Vergleich

Ich vergleiche hier verschiedene Sexchat Räume. Diese 2 sind mit cam und haben einen kostenlosen Testzugang.

Der ist garantiert unverbindlich, Du gehst keinerlei Verpflichtungen ein.

Zur Registrierung reicht eine E-Mail (das kann auch eine Freemailer-Adresse sein) aus.

Weiter unten findest Du Chaträume ohne webcam (reiner Text) und englischsprachige / US – Portale.

777sexchat direkt zum 777 Sexchat- 50 gratis Coins (Zeit richtet sich nach der Senderin)

- Zugriff auf Vorschaubereich (Bilder und Clips) unbegrenzte Zeit

- Registrierung per Mail

cam-content zu cam – content- 5 free Coins (in etwa die gleiche Zeit wie beim obigen Angebot)

- Gewinnspiel, erotischer Weckruf u.a. extras

- ebenso per Mail registrieren

Die beiden oben aufgeführten Camchats sind die aktuell 2 einzigen, die in deutscher Sprache einen Testaccount anbieten.
Du findest sie zwar unter verschiedenen Namen, “drin” ist aber immer dasselbe.

Räume ohne webcam:

Hier tue ich mich schon etwas schwerer mit Empfehlungen. Früher waren die Erotik Chats, die den Messenger-Systemen (Yahoo, AOL usw.) angeschlossen waren, gut. Die
gibt es aber in der Form nicht mehr. Auch der A3 ist deutlich kleiner geworden. Bei den komplett kostenlosen Angeboten hat man halt immer das Problem, dass relativ wenig Frauen dort unterwegs sind
(jedenfalls echte, von den “Gender-Fakes” rede ich mal gar nicht.)

Mein Tipp dazu wäre am Ehesten doch noch der A3 Mirror Raum. (Da dieser öfter umzieht, verlinke ich ihn hier mal nicht, findet man aber einfach über eine Suchmaschine).

Englischsprachige:

Wer englisch kann findet eine große Sexchat Auswahl mit und ohne webcam. Allerdings ist es meistens so, dass die Frauen im free-Bereich noch (relativ)
angezogen sind. Heiße Shows kann man hier also nicht erwarten, dafür
Da findet man eine schöne Auswahl und gut erklärt, hier.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

meine Erfahrungen

Ich bin ja nun auch leidenschaftlich gern in Chats unterwegs. Ich persönlich mag es lieber ohne webcam, aber das ist für Frauen vielleicht auch anders. Mit diesem 08-15 Pornokram kann ich nicht so viel anfangen und die Männer, die mir als erstes ein Foto von ihrem besten Stück schicken – da stehe ich auch nicht so drauf.
Das Entscheidende beim chatten ist für mich die Phantasie. Mit anonymen Personen ist es oft leichter, zumindest wenn sie dieselben Dinge mögen, wie ich. Und spannend, man weiß ja nie, wer am “anderen Ende der Leitung” sitzt.

Okay, zugegeben, das kann auch mal blöde Überraschungen bedeuten, einmal hab ich ein Foto von einem wesentlich älterem Mann bekommen, das ich auch nicht so sehr attraktiv fand. Aber im Sexchat war es dennoch super toll mit ihm, wir hatten schöne prickelnde Rollenspiele. Mit einer Cam hätte ich das wohl nicht so mit ihm erlebt, weil ich ihn vorher weggeklickt hätte.

Es muß halt passen, auch sprachlich auf einer Wellenlänge sein. Ich mag es zwar, sich zu sagen, was man mag – oder auch nicht mag – aber nicht sooo ganz direkt oder in “Vulgärsprache”. Das kann man auch schöner ausdrücken, wenn man sich ein bißchen Mühe gibt.

Da in den meisten Chats ja mehr Frauen sind, hier meine Tipps für die “Herren”. Sich ein bißchen vorstellen “Hallo, ich bin der Hans aus sowieso” schadet nicht, finde ich deutlich angenehmer, als “willst Du ficken ?” oder sowas. Ganz blöd sind diese englischen Abkürzungen, die kann ich nicht mehr hören.

Und dann sich ein bißchen kennenlernen, über die Lieblings-Dinge sprechen usw. Das muß nicht gleich “hardcore” sein, ein softer Einstieg ist viel besser (grins, das ist beim Sexchat nicht anders, als real, Vorspiel muß sein). Cam to cam mache ich nur, wenn mir der andere sehr gut gefällt und dann möchte ich auch gern den ganzen Menschen sehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

hemmungsloser Webcamsex

Du kannst dich beim Cybersex hemmungslos deinen erotischen Fantasien ergeben. Unsere Welt hat sich nun einmal durch das Internet verändert; und das gilt auch für die Erotik. Der virtuelle Sex ist ein fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Der große Vorteil vom internet ist ja nun auch, dass du hier immer und jederzeit erotische Kontakte finden kannst, und zwar ganz ohne dass du tagelang darauf warten musst; oder sogar länger.

Wenn du dir eine webcam Seite heraus suchst, wirst du feststellen, dass dort immer viele Sender online sind, ganz gleich um welche Uhrzeit. Und wenn du Sexkontakte für einen heißen Live Flirt suchst, musst du nur unter den vielen Girls, die gerade online sind, eine Auswahl treffen und dich in ihren Raum klicken.

Die Anonymität im Internet und die Tatsache, dass der Chat absolut unverbindlich ist, genau der Sex ohne Verpflichtungen, den so viele suchen, tragen dazu bei, dass du dort viel freier sein kannst als zum Beispiel bei einem realem Date. Du kannst dich hier nicht blamieren, und wenn es nicht läuft, schaltest du einfach ab.

Deshalb kannst du dort auch erotische Spiele ausprobieren, zu denen du dich in der Realität noch nicht so richtig traust. Du kannst all deinen Fantasien hemmungslos nachgehen. Deshalb ist der Chat auch eine Möglichkeit, sich etwa in die Welt des Fetisch oder des SM einen Einblick zu verschaffen, denn auch die Girls sind schließlich hemmungslos und suchen das Gleiche wie Du !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Gute Chaträume finden

Gute Chaträume zu finden, das ist immer ein echtes Problem. Wenn du es liebst, im Internet mit heißen Girls zu chatten und zu flirten, wirst du bisher bestimmt schon einige Erotik Chats ausprobiert haben. Dabei wirst du schnell gemerkt haben, es gibt dabei gewaltige Unterschiede und die beziehen sich auf mehrere Dinge.

Du solltest dir alles ganz genau anschauen.
Zum einen geht es natürlich um den Chat selbst. Musst du eine spezielle Software herunterladen? Funktioniert die einwandfrei? Welche Features gibt es ? Ist die Bedienoberfläche intuitiv erfassbar? Was kannst du alles machen, außer einfach nur mit anderen chatten? Kannst du Bilder versenden und anderes? Je mehr Features, desto besser ist es; allerdings sollte eine Chatsoftware auch übersichtlich und leicht bedienbar bleiben.

Ganz entscheidend ist dann natürlich auch, wie es mit den anderen Chattern aussieht. Sind da viele Girls, oder bist du hauptsächlich von Männern umgeben? Kannst du dir bei den Frauen sicher sein, dass es wirklich auch Frauen sind und keine Fakes? Sind die Girls bereit, auf deine Wünsche einzugehen? Sind sie zum Cybersex bereit, oder musst du sie erst lange überreden? Das alles sind Kriterien dafür, wie du gute Räume finden kannst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

mit Sexchat was verdienen

Funktioniert es, mit Sexchat ein kleines Taschengeld zu verdienen ? Viele Frauen versuchen es, einige haben uns von ihren Erfahrungen erzählt. Mit reinem Text (also in Räumen ohne webcam) ist es schwierig. Hier gibt es zwar in vielen Räumen einen Männer-Überschuß, aber bezahlen würde wohl kaum Jemand. Zumal sich ja dann doch entweder eine Chatpartnerin oder ein sogenannter “fake” (meist ein Mann, der sich als Frau ausgibt) findet.

Anders sieht es beim Chat per webcam aus, hier gibt es fast nur bezahl-Angebote. Die meisten Plattformen nehmen so 1,86 von den Kunden und ein Viertel bis ein Drittel davon bekommt die Amateurin. Das klingt zuerst wenig, aber die ganze Technik, die Rechnungsabwicklung, Werbung usw. müssen ja auch von Jemandem bezahlt werden, daher dieser Anteil.

Was frau dazu braucht ist eine Kamera und ein internet-Anschluß, möglichst ein schneller DSl-Anschluß, sonst ruckeln die Bilder. Weiteres technisches Können braucht man nicht, es wird einem alles auf den entsprechenden Seiten erklärt. Dazu einfach auf den “button” “als Senderin anmelden” oder “Geld verdienen” gehen, alles weitere steht dort.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Kommentare

mal eine Info in eigener Sache: Ich mag Kommentare zu meinen Beiträgen, sofern sie sinnvollen Inhalt haben. Jeder, der sich mit einem Artikel auseinandersetzt und Lust hat, seinen “Senf” dazu abzugeben, ist herzlich Willkommen.

Aber – was ich nicht mag – sind Kommentare in englischer Sprache ohne jeden Sinn, die nur dazu dienen für irgendein Produkt zu werben und somit einen link hier unterzuzbringen.

Ich mache mir die Mühe, alle zu lesen und schalte “händisch” frei. Also spart Euch den Spam bitte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

sex chat

… ich fange dieses mitgeschnittene Gespräch mal etwas später an, ich denke, das Kennenlernen vorher interessiert Euch nicht so …

“was magst Du am liebsten, woran denkst Du denn, wenn Du es Dir selbst machst” ?

“oh, das sind jetzt aber sehr private Fragen, grins…”

“wie oft machst Du es Dir denn so?”

“naja, so 2-3 mal die Woche, Abends im Bett”

“und, bekommt Deine Frau etwas davon mit?”

“nein, wir schlafen in getrennten Zimmern, schon länger … Weißt Du, was ich mag, ist, wenn Frauen mich auch mal verführen, das nicht immer von mir ausgehen muss … und auch wirklich wissen wollen, was mich anmacht”

“was macht Dich denn an ?”

“naja, anale Sachen zum Beispiel”

“hast Du schon mal mit ner Frau so..”

“nein, noch nicht, aber ihr den Finger reingesteckt … und umgekehrt fände ich auch schön”..

“hat das schonmal eine mit Dir gemacht ?”

“ja, ich erzähl Dir davon, das war so …..”

…..

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Erotikchats mit cam

Hier stelle ich Euch ein paar meiner Favoritinnen vor, also sozusagen meine liebsten Camgirls.
Ich persönlich gehe dabei nicht nur nach Aussehen (natürlich sollte das auch passen), sondern auch danach, wie gut mir die Show gefällt und wie ich persönlich mit der entsprechenden Partnerin bei den Erotikchats klarkomme.

Für mich gehören Phantasien unbedingt zur Erotik dazu und wenn die nicht zumindest etwas übereinstimmen und ein paar gemeinsame Vorlieben da sind, dann wird es nichts. Ich finde z.B. Rollenspiele unglaublich spannend, gerade um die Dinge auszuprobieren, die in der Realität etwas schwieriger umzusetzen sind. So kann man erstmal sorglos testen, ob einen die jeweilige Situation überhaupt kribbelig macht oder nicht.

Da haben Erotikchats einen großen Vorteil, man kann erst einmal ausprobieren, ob einem eine bestimmte Phantasie oder ein Rollenspiel gefällt, bevor man es in die Realität umsetzt oder eben lieber Abstand davon nimmt, weil man es nun doch nicht so toll findet.

Ob man das rein in Textform ausprobiert oder gleich mit cam, ist Geschmackssache. Meine persönliche Erfahrung ist, ohne Kamera geht das erstmal leichter, da kann man sich besser etwas vorstellen.

So, jetzt aber zu den Girls:

camgirl

Mit Gina (die ihr auf dem Bild oben seht) hatte ich einen sehr schönen und erotischen Chat, ich mag es, dass sie sehr natürlich ist und auch wirklich noch privat, also nicht so eine halbprofi-Senderin.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Lady in red

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar